Reinigen ADC-500-1

Dient der berührungslosen antistatischen Reinigung von Leiterplatten während des Transports mit dem 3-Phasen-System:
1. Messung der elektrostatischen Aufladung.
2. Gesteuerte Ladungsneutralisierung durch ionisierte Luft.
3. Absaugung der neutralisierten Staubpartikel.

Beschreibung

Die gereinigten und ladungsneutralisierten Leiterplatten werden in Reinraumqualität zum Lotpastendruck weitergeleitet. Damit wird der gesamte SMD-Prozess verbessert – für Bestückung mit μBGA, 0201 und 0402 Bauelemente unverzichtbar.

Der Reinigungsprozess findet in einer abgeschirmten Atmosphäre statt, so dass bei der Übergabe zum Lotpastendrucker keine Neuverschmutzung möglich ist. Die Absaugung erfolgt mit einem mobilen, regelbaren Absaug- und Filtersystem mit Schwebstofffilter Klasse S nach DIN 24184 und Aktivkohlefilter mit Vor- und Nachfiltermatte.